Lazy_Riots

Thomaz im Vollkontakt

Thomaz Radiohost wird untreu – aber nur ein bisschen. Leider wird es in dieser Woche keine seiner kultigen Sendungen geben. 

Auch er macht wieder seine Schritte in Freiheit – und die führen ihn an diesem Freitag „back to the roots“. Die Lazy Riots spielen im Pitcher, Rock`n Roll Headquarter, und es soll sogar noch Restkarten geben! 

Die Lazy Riots waren es, die Thomaz als erstes live im Studio besucht haben, die ihn bei seinen ersten Moderatoren-Versuchen haben leben lassen. 

Thomaz – damals absolut moderatorischer Neuling, aber seit dem „am-Ball-Bleiber“, ist seinen ersten Gästen dankbar, dass sie ihn nicht geschreddert haben, sondern seine Liebe zum Radio-machen geweckt, gestärkt, ach was, sogar zu Höhenflügen verholfen haben. 

Die Lazy Riots gibt es seit Anfang 2020 und bestehen aus der Resterampe der Düsseldorfer Musikszene.

Unter anderem spielte ein Teil der Mitglieder vorher bei „Cobra Jim”, „Dangerous to life“ und dem „Cashbar Club“. Ihre erste EP „Queen and Kings“ erschien März 2021 und erhielt (bisher) durchweg beste Kritiken.

Für einen echten Umsturz auf der Straße ist die Truppe vielleicht zu faul, musikalisch wird das Gaspedal aber durchgetreten: Schnelle melodische Songs, 100% Punkrock, Oi! und schmutziger Rock´n´Roll.

Den Gesang teilen sich Leo und Opa als eine Punkrockversion von „Sony & Cher” oder „Agneta & Anni-Frid“.Und jetzt endlich spielen sie das erste Mal in Düsseldorf und direkt im Pitcher!
Sicher ist: Es wird laut, es wird wild, es wird Punkrock!
Support: The Flatulinees – Ramonespunkrock aus Duisburg.

Also, ab ins Pitcher, wir sehen uns, feiern dass wir da sind und freuen uns auf den „VOLLKONTAKT“ mit den Lazy Riots. Be There – die 2G gelten