RADIO aus DÜSSELDORF für DÜSSELDORF

Thomas Hohlstein

“Hallo Weltbild du zeigst dich leider verzerrt. Trump oder Twitter was war zuerst.?”

Nach ca. 4 Wochen, nach meinem ersten Erscheinen beim Sender, hab ich darum gebeten: Ich möchte den Freitag besetzen und eine Liveshow von meinem neuen Homestudio machen. Und es ging los. Ich habe davor noch nie im Radio live gesprochen oder aufgelegt. Im Prinzip wusste ich gar nicht was ich da mache. Aber nach den ersten Tracks liebte ich es und es wurde zur Passion

Der Name der Sendung ist das Konzept. Denn meine persönliche Meinung zu dem Begriff Punk ist: “Punk lässt sich nicht pauschal definieren, jede(r) definiert Punk für sich selbst. Punk steht für mich als Lebenseinstellung und nicht für eine Modeerscheinung oder gar eine Jugendphase. Punk prägt mein Leben, Punk ist, was mein Denken und Handeln bestimmt. Punk steht für mich für Provokation, Ironie, Gesellschaftskritik, Zusammenhalt, Toleranz, Community, Austausch, Unterstützung, Diversität, Antifaschismus in Wort und Tat, und auch mal die Sau herauslassen!” Und da sind wir auch schon bei David Hasselhoff zurück. Ein Gast sagte: “mach mal was vom THE HOFF und ich legte ihn auf”. Scooter, Spice Girls, solche Kapellen kommen selten vor und sind meist Wünsche, aber immer auch Highlights. Denn die “Punker*innen” die ich kenne, sind oft musikalisch breit aufgestellt und sehr Musik besessen. Genau wie ich. Bei mir gehe ich so weit zu sage.n, dass besonders Punkrock bei mir wie eine harte Droge wirkt. Das ist sozusagen das Konzept. Alles geht nichts muss! —– Das Ziel warum ich das Ganze mache ist es, denen die durch die Pandemie sich freitags nachmittags einsam fühlen, Angst haben oder Konzerte vermissen – Eine Party nach Hause zu senden. Dafür gebe ich dann alles, was ich kann.

Der schönste Satz, es war nach ca. 9 Stunden Livesendung, war bisher aus dem Community-Chat: “Das, was du tust, sorgt dafür, dass ich mich nicht mehr so traurig und einsam fühle in dieser Zeit. Das trägt mich teilweise durch das gesamte Wochenende. Vielen lieben Dank dafür

Bevor ich zum Ehrenamtlichen Radiomoderator und DJ wurde, war ich politisch Aktiv. Ich war im Kreisverband Düsseldorf im Vorstand der die LINKE und Sprecher für Netzpolitik in der Bundesarbeitsgruppe Netzpolitik gut beschäftigt.

Heute allerdings, mach ich für niemanden mehr den Hampelmann, aber durchaus mal einen Clown.  

Diese Pandemie wird aber nicht ewig sein. Ewig hält man das auch jeden Freitag nicht aus. Deshalb habe ich mir Hilfe gesucht und wollte unbedingt eine weibliche Co-Moderatorin an meiner Seite (Marta Boße).
Ich werde danach weiter machen – wie genau keine Ahnung. Aber auch ich will freitags Konzerte mit meiner Frau und Freunden besuchen oder in eine Bar gehen usw. Deshalb einfach laufen lassen und abwarten. Mir ist folgendes wichtig: Ich nutze diese unbeschreiblich schlimme Situation nicht aus. Ich wünschte sie wäre seit gestern einfach vorbei. Jedem der aus dieser Situation Kapital schlagen will oder nur auf sich selber schaut – Dem zeige ich meinen Mittelfinger. Zusammenhalt und Solidarität sind nun das wichtigste. Diese Pandemie wird aber nicht ewig sein. Ich werde danach weiter machen – wie genau keine Ahnung. Aber auch ich will freitags Konzerte mit meiner Frau und Freunden besuchen oder in eine Bar gehen usw. Deshalb einfach laufen lassen und abwarten. Mir ist folgendes wichtig: Ich nutze diese unbeschreiblich schlimme Situation nicht aus. Ich wünschte sie wäre seit gestern einfach vorbei. Jedem der aus dieser Situation Kapital schlagen will oder nur auf sich selber schaut – Dem zeige ich meinen Mittelfinger. Zusammenhalt und Solidarität ist nun das wichtigste.

Noch ohne Covid-19 waren die Haare Kurz

StreamD ist für mich:

Eine großartige Idee und ich bin Stolz ein Teil davon zu sein. Die lieben Menschen dort werden mich so schnell nicht wieder los. Ich bin sehr dankbar das ich einfach machen kann wie ich es meine und nur deshalb ist die Sendung durchgestartet. Also der Dank gilt dem Sender.

Pitcher Düsseldorf – Podcast mit Brand!Satz!

Sonstiges

Ich betreibe den DIY Sender 3Chords der an die Sendung alllezISTpunk anknüpft:

Scroll Up